Service ▷ Wasserlandschaft in Treptow-Köpenick

Informationen zur Wasserlandschaft in Treptow-Köpenick

Treptow-Köpenick liegt im schönen Süd-Osten Berlins.


Spree, Dahme, Müggelsee & Co.

Schmöckwitz gehört zu Treptow-Köpenick und ist mit 12,8% Wasserfläche das größte Wassersportgebiet und Freizeitparadies Berlins. Mit sieben Seen, fast 20 km Spree, der Dahme und einigen Kanälen hat die Region über 150 km befahrbare Wasserwege und ein reiches Erlebnisangebot für Berliner und erholungssuchende Gäste.


Wasserlandschaften

Erlebnisreiche Wasserwege verbinden Treptow-Köpenick mit der Stadtmitte. Über die Havel (Elbe) und die Spree (Oder) kann man Berlin selbst von der Ostsee und der Nordsee erreichen. Wasserzufahrten sind im Berliner Südosten über die Spree von Südosten (Spreewald) und Nordwesten (City) sowie über die Dahme von Süden und über den Teltowkanal von Südwesten. Ahoi in Treptow-Köpenick!


Die Spree ist rund 400 km lang, wovon etwa 182 km schiffbar sind – darunter ca. 45 km quer durch Berlin. Der Fluß erreicht die Stadt im Südosten und mündet im Berliner Nordwesten in die Havel, die später in die Elbe fließt.

>>> Weitere Informationen zur Spree

Die Dahme ist ein etwa 95 km langer Nebenfluss der Spree, der südöstlich von Berlin durch Brandenburg fließt.

>>> Weitere Informationen zur Dahme

Eine Tour auf dem Großen Müggelsee ist ein Naturerlebnis – du wirst es genießen und begeistert sein!

>>> Weitere Informationen rund um den Müggelsee


Karte


Wasserlandschaft Treptow-Köpenick ▷ Spree, Dahme, Müggelsee & Co. ✓ Schmöckwitz gehört zu Treptow-Köpenick und ist mit 12,8% Wasserfläche das größte Wassersportgebiet und Freizeitparadies Berlins. Infos zur Wasserlandschaft in Treptow-Köpenick ✓ Service vom Bootshaus Rietz in Berlin Schmöckwitz ✓